• Home »
  • »
  • Muay Thai Stadium: Rajadamnern Stadium, Bangkok
Muay Thai Stadium: Rajadamnern Stadium, Bangkok

Muay Thai Stadium: Rajadamnern Stadium, Bangkok

Muay Thai Kämpfe genießen in Thailand höchstes Ansehen und werden deshalb in wöchentlich in beeindruckenden Arenen veranstaltet. Eines der 2 bekanntesten in ganz Thailand ist das Rajadamnern Stadion in Bangkok. Muay Thai World stellt das älteste und bekannteste Muay Thai Stadium in Bangkok genauer vor.

Allgemeine Infos: Rajadamnern Stadium Bangkok – Ratchadamnoen Stadium

Adresse:

No. 1, Thanon Ratcha Damnoen Nok, Khet Pom Prap Sattru Phai, Bangkok, Thailand

Koordinaten:

13 ° 45’40 “N 100 ° 30’32” E

Inhaber:

Rajadamnern Co Ltd

Stadium Manager:

นาย ไพร ปั ณ ยา ลักษณ

Fassungsvermögen:

geschätzt 8000-10000 Zuschauer

Eröffnungsdatum:

23. Dezember, 1945

Ticketpreise:

Thai Bürger ??? Baht
Ausländer: 1000-3000 Baht

 


Die Geschichte des Rajadamnern Stadium, Bangkok:

Im Jahre 1941 gab der damalige Premierminister Plaek Pibulsongkram den Auftrag ein nationales Boxstadium zu errichten. Dies sollte der Tradition des Muay Thai gerecht werden und die tolle Sportart optimal präsentieren. Das Box-Stadium musste in bester Lage entstehen und hat diese auch heute noch inne. So befindet es sich in unmittelbarer Nähe zum Regierungsgebäude und der auf der Prachtallee Bangkoks. Der Sitz der vereinten Nationen befindet sich direkt gegenüber. Auch dies spiegelt den Stellenwert des Muay Thai in der Gesellschaft Thailands wieder.

Da es zur Zeit des 2. Weltkriegs an Baustoffen mangelte, verzögerte sich die Fertigstellung des Rajadamnern Stadiums bis zum Jahre 1945. Dann ging es aber besonders schnell und der Bau konnte nach nur 4 Monaten vollendet werden.

Die damalige Konstruktion sollte an das Amphitheater (Kolloseum) in Rom erinnern und kam in der ersten Stufe ohne Dach aus. Dies war auch zum Tiel auf das italienische Architektenbüro Imprese Italiane All’ Estero-Oriente zurückzuführen, welches den Zuschlag für den Bau erhielt.

Die Baukosten betrugen zu damaliger Zeit lediglich 258900 Baht, was in etwa 5000 Euro entspricht.

Um die Zuschauer vor der Witterung zu schützen, entschloss man sich 6 Jahre nach Eröffnung im Jahre 1951 die Konstruktion um ein Dach zu erweitern.

Das Gebäude besteht noch bis heute beinahe in seiner ursprünglichen Form und hat dadurch seinen ganz besonderen Charme erhalten. Somit ist das Rajadamnern Stadium in Bangkok ein fester Bestandteil der thailändischen Muay Thai Kultur und Geschichte.

Trotz der „Patina“ ist das Rajadamnern Stadium ein beliebter Anlaufspunkt für Muay Thai Freunde aus aller Welt, zumal die besten Muay Thai Kämpfe der Erde dort ausgetragen werden. Die Kämpfe im Stadion werden in einem eigenen Ranking System um die Championship Titel bis in die Gewichtsklassen des Mittelgewichts ausgetragen.

 


Wann Muay Thai Kämpfe im Rajadamnern Stadium ansehen? Öffnungszeiten:

Montag
Dienstag
Mittwoch

jeweils von 6.30 PM. – 11.00 PM.

Sonntag
5.00 PM. – 8.00 PM.
und
8.30 PM. – 12.00 AM.

 

Die offizielle Website des Rajadamnern Stadions

Also available in: Englisch, Thai