Die Zukunft des Sports durch Videospiele und Online-Wetten sichern?

0

Sport, egal welcher Art lebt vor allem von seinen Fans. Ohne Fans und Unterstützer könnte kaum eine Sportart wirklich lange überleben. Dabei ist es eigentlich egal ob sich um eine Randsportart wie Quidditch oder Autoball handelt oder um Martial Arts Sportarten wie Muay Thai, MMA oder ähnliches. Dennoch sorgen vor allem Geschäftszweige und Industrien dafür, dass Sportarten beliebter werden, mit denen man eigentlich nicht gerechnet hätte. Die Rede ist hier von der Glücksspielindustrie und der Videospielbranche.

Gerade Sportwettenanbieter haben hier einen großen Anteil, bringen sie doch einige Sportarten erst unter die Leute und machen sie bei Menschen so erst bekannt. Zum einen sind es Online Casino Spieler, die in den letzten Wochen und Monaten verstärkt mit Sportwetten konfrontiert werden. So gut wie alle Plattformen die man auf Spielautomaten.info findet sind mittlerweile nicht nur mit Casino Spielen und Slot-Spielen versehen, sondern bieten auch zusätzlich Sportwetten an. Damit kommt natürlich ein breites Spektrum an Spielern mit Sportarten in Verbindung, die sie vielleicht vorher gar nicht kannten.

Auch die Videospielindustrie versucht in vielen Bereichen Sport aufzugreifen und damit nicht nur Umsatz zu machen. Klassische Sportspiele wie NBA oder Fifa, Pro Evolution Soccer und Golf sind sicherlich kaum der Rede wert. Gehen wir aber mal in speziellere Bereiche so gibt es zum Beispiel mit dem Spiel Tour de France einen sehr umfangreichen Fahrradrennen Simulator, der durchaus interessant gestaltet ist. Aber auch der Kampfsportbereich bleibt hier nicht unbedacht. Mit Spielen wie WWE2k, das klassisch jedes Jahr erscheint wir der Showträchtige Wrestling Sport gefördert, aber vor allem Spiele wie UFC, aus dem Hause EA, können hier einiges leisten um auch Martial Arts bekannter und Salonfähiger zu machen.

Zwar existiert noch kein aktuelles auf Muay Thai basierendes Sportspiel, aber das wird sicherlich bald auch existieren. Während sich in vielen Bereichen die digitalen Trainingsarten durchgesetzt haben, so findet man zum Beispiel bei Golf oder Rennsport immer mehr VR Technik, wird MMA, vor allem natürlich Muay Thai, wohl noch länger auf virtuelle Realitäten als Trainingssystem verzichten müssen. Dennoch sind digitale Sensoren und Überwachungssysteme zur Optimierung von Schlagtechniken und Bewegungsabläufen auch hier bereits verfügbar. Allerdings, und das befürworten wir sehr, sind solche Techniken derzeit noch nicht wirklich große im Einsatz.

Digitale Helferlein hin oder her, bei einer Traditionssportart muss so etwas nun wirklich nicht sein. Das überlassen wir dann doch lieber den Sensationsreportern, die Kampfsportarten für ihre Dokumentationen vergleichen oder Statistiken aufarbeiten, wie z.B Fight Science. Letztlich wird sich der Fortschritt in allen Sportarten aber nicht aufhalten lassen. Schon heute gibt es viele Sportarten die mehr technisiert sind als es gut für sie wäre…

Was ist eure Meinung zum Einfluss von Wetten und digitaler Technik im Kampfsport? Gefahr oder Chance!?

Teilen.

Über den Autor

Muay Thai World

"MuayThai-World" is your Thaiboxing Magazine with all Information about Muay Thai: Find videos of the best Muay Thai Fights, awesome Muay Thai Documentations and the latest News of Muay Thai beside special Muay Thai Training Tips and an awesome Muay Thai Magazine. The team from Muay Thai World want help to promote the great traditional martial arts of Muay Thai and to raise its profile in the world. We also want to persevere the traditions and values of the sports of a proud nation. To realize this, any help is welcome... Muay Thai World is source number 1 for Muay Thai addicted people!

Kommentieren

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .