Kampfsport Nahrungsergänzung – Alle Supplements für Thaiboxer

0

Kampfsport Nahrungsergänzung: In diesem Artikel widmen wir uns ausführlich den Nahrungsergänzungsmitteln im Kampfsport. Da Kampfsportler ausgiebig Trainieren und eine optimale Versorgung mit Nährstoffen, Vitaminen und Proteinen wichtig ist, kann eine Ergänzung durch Supplements im Muay Thai Training besonders sinnvoll sein. Unbedingte Vorraussetzung sind diese jedoch nicht. Viel mehr kannst du deine Ernährung dadurch optimieren und ergänzen. Wir stellen dir alle Nahrungsergänzungsmittel genauer vor. Welche Wirkung sie haben und wann bzw. warum du diese zu dir nehmen solltest erfährst du hier.  

Vitamine und Tabletten im Kampfsport Training:

Vitamine und andere Ergänzungen wie Magnesium und Calcium spielen im Muay Thai und MMA Training eine große Rolle. Im folgenden stellen wir dir alle sinnvollen Nahrungsergänzungsmittel für Thaiboxer und Kampfsportler vor.

Vitamin C:

Vitamin C ist ein essenzielles Vitamin. Es unterstützt und erfüllt zahlreiche Funktionen im Körper und verhindert die schädliche Oxidation von Cholesterin. Außerdem unterstützt Vitamin C die Produktion von Collagen, welches wiederum Gefäße und das Gewebe stärkt. Vitamin C ist also ein essenzieller Partner in Sachen Gesundheit und kann freilich auch über die Nahrung aufgenommen werden. Zur einfacheren Deckung des Tagesbedarfs, empfiehlt sich jedoch Vitamin C als Ergänzungsmittel zu sich zu nehmen.

 

Die Vorteile von Vitamin C im Kampfsport:

  • Stärkt das Immunsystem
  • Erhält das Bindegewebe
  • Gutes Antioxidans

Vitamin C Bomben aus der Natur: Spinat, Paprika, Brokkoli, Rosenkohl, Grünkohl, Petersilie, Schwarze Johannisbeere, Guave, Sanddorn, Hagebutte.

Besonders auffällig: Die Top 10 werden von Gemüsesorten dominiert. Nicht wenige davon kommen auch in Thailändischen Speisen vor. Eine Versorgung durch die tägliche Mahlzeit ist also durchaus möglich.

Vitamin C als Ergänzungsmittel:
Vitamin C ist in vielen Varianten erhältlich. Als wasserlösliches Pulver, Tablette oder auch in Vitaminmixen. Gerade bei ungesünderer Ernährung macht eine zusätzliche Einnahme von Vitamin C Sinn.

 

Die besten Vitamin C Quellen für Muay Thai Fighter:



Alle Vitamin C Ergänzungsmittel findest du hier

 


Vitamin E:

Vitamin E wirkt positiv auf das Herz und Kreisslaufsystem und schmälert nebenbei auch die die schädigende Wirkung freier Radikale. Auch die Zellproduktion wird von Vitamin E gefördert. Eine optimale Versorgung mit Vitamin E ist also unverzichtbar.

 

Die Hautpvorteile von Vitamin E für Muay Thai Kämpfer:

  • Gesundheitliche Vorteile für das Herz- Kreislaufsystem
  • Starkes Antioxidans
  • Schützt Blutgefäße

Vitamin E aus der Natur: Haselnuss, Sonnenblumenöl, Schwarze Johannisbeere, Süßkartoffeln, Rapsöl, Mango, Mandeln, Paprika, Lachs, Forelle

Besonders auffällig: Viele Öle dienen als gute Vitamin E Quelle. Auch Fischspeisen und Nüsse sowie Mandeln eignen sich gut.

Vitamin E als Ergänzungsmittel:
Vitamin E ist meist in Tablettenform erhältlich. Da eine Aufnahme durch die Nahrung relativ schwierig ist, macht die Einnahme von Nahrungsergänzungmitteln durchaus Sinn.

 

Die besten Vitamin E Quellen für Kampfsportler:



Alle Vitamin E Produkte für Muay Thai Fighter findest du hier

 


Vitamin D3:

Vitamin D3 ist die hochwirksame Variante des Vitamin D. Der Körper generiert vor allem wenn er Sonnenstrahlung ausgesetzt ist viel gesundes Vitamin D3. Neueste Forschungen haben sogar herausgefunden, dass Vitamin D3 um Einiges wirksamer sein soll als das altbekannte Vitamin C. So soll Vitamin D gegen Herzkrankheiten, Bluthochdruck und Schizophrenie wirken. Auch das Immunsystem wird gestärkt, die schnellere Regenerierung nach dem Sport gefördert. Vitamin D soll ebenso gegen Entzündungen und Belastungsbrüche wirken. Eine Sicherstellung der Vitamin D3 Versorgung ist also äußerst ratsam.

Tipp: Vitamin D3 braucht eine Weile bis es sich im Körper ansammelt. Es wird empfohlen mit der Einnahme bereits einige Monate im Voraus zu beginnen.

 

Hauptvorteile von Vitamin D3 im Muay Thai:

  • Stärkung des Immunsystems
  • Verbesserte Regeneration nach dem Training
  • Für gesunde Knochen —> Schienbeinabhärtung etc.
  • Gegen Entzündungen im Körpergewebe

Vitamin D aus der Natur: UV-Strahlen, Thunfisch, Hering.

Besonders auffällig: Vitamin D kann nur sehr schwer über die Nahrung aufgenommen werden. Kaum ein Lebensmittel ist besonders Vitamin D haltig. Eine Aufnahme durch Ergänzungsmittel ist aus unserer Sicht also Pflicht.

Tipp: Die Vitamin D Produktion wird hauptsächlich durch UV Strahlung angeregt. Wer also in einem sonnigen Land lebt, oder viel in der freien Natur unterwegs ist, wird weniger Probleme haben sich mit Vitamin D zu versorgen.

Vitamin D als Ergänzungsmittel:
Vitamin D ist in Gel Form und als Tablette erhältlich. Da eine Aufnahme durch die Nahrung sehr schwierig ist, ist die Einnahme von Nahrungsergänzungmitteln aus unserer Sicht Pflicht.

 

Die besten Vitamin D Quellen für Kampfsportler:



Weitere Vitamin D Präparate fur Kampfsportler findest du hier

 


Daily vitamin mix:

Man kann sich nicht nur über die Nahrung mit allen notwendigen Vitaminen eindecken. Die empfohlene Tagesdosis kann mit den sogenannten Vitaminmixen einfach gedeckelt werden.
Es gibt etliche Hersteller, die Multivtiamin Tabletten anbieten. Folgende Vitamine sollten auf jeden Fall gedeckt werden:

  • Vitamin A
  • Vitamin B1, B2 und B3
  • Vitamin C
  • Vitamin D3
  • Vitamin E

 

Die Hauptvorteile von Vitaminmixen:

  • Einfache Einnahme aller wichtigen Vitamine
  • Allgemeines Wohlbefinden und positive Effekte aller Vitamine in einer Tablette vereint

 

Die besten Vitaminmixe für Kampfsportler:



Alle Vitaminmischungen für Kampfsportler findest du hier

 


Calcium:

Calcium ist ein äußerst wichtiger Mineralstoff, der den Stoffwechsel in Gang hält. So wird durch Calcium der Wasserhaushalt geregelt und auch das Bindegewebe gefestigt. Calcium ist wichtig für einen regelmäßigen Herzschlag und die Blutgerinnung. Für Kampfsportler ist mit Sicherheit auch die Knochenbildung und Festigung, die Calcium fördert, elementar.

Calcium ist also wichtiger Bestandteil im Skelettaufbau. Gerade bei intensivem Training in heißen Gebieten, verlieren die Kämpfer extrem viel Mineralstoffe über den Schweiß. Eine externe Versorgung ist also Pflicht.

 

Die Hauptvorteile von Calcium:

  • Wichtig für den Herzrhythmus
  • Festigung der Knochen und des Skeletts

Calciumquellen aus der Natur: Buttermilch, Joghurt, Milch, Kefir, Quark

Calcium als Ergänzungsmittel:

Calcium ist hauptsächlich als Tablette erhältlich. Besonders in Ländern, in denen kaum Milchprodukte verzehrt werden (Thailand, China —> Asien), ist eine Aufnahme über Nahrungsergänzung sehr sinnvoll.

Calcium ist spielt auch beim Shin Conditioning eine große Rolle

 

Die besten Calcium Quellen für Thaiboxer:



Alle Calcium Quellen zur Kampfsport Nahrungsergänzung findest du hier

 


Magnesium:

Magnesium dient zur Erhaltung der Leistungsfähigkeit. Unter Stressbedingungen oder dem harten Trainingsalltag kann eine zusätzliche Einnahme von Magnesium sehr sinnvoll sein. Magnesium hilft nicht nur die Muskeln zu entspannen sondern dämmt auch die Erregungsweiterleitung der Nerven. So wird weniger Stress hervorgerufen. Im Endeffekt wirkt Magnesium also entspannend und kann sogar beim Einschlafen helfen. Auch beim Ausdauertraining wie Laufen und Skipping ist Magnesium ein treuer Begleiter.

 

Die Hauptvorteile von Magnesium:

  • Besserer Schlaf
  • Entspannte Muskeln
  • Kurze Regenerationszeit
  • Erhöhte Leistungsfähigkeit im Ausdauertraining

Magnesium in Lebensmitteln: Vollkornprodukte, Haferflocken, Vollreis, Fisch, Fleisch, Milch

Besonders auffällig: Magnesium kommt in so gut wie keinem Lebensmittel in hoher Konzentration vor. Das meiste Magnesium nehmen wir über mehrere Nahrungsquellen verteilt auf. Deshalb kommt es bei ungesunder Ernährung nicht selten zu Magnesiummangel. Bei Ausdauersport wie Muay Thai ist die Einnahme von Magnesium als Nahrungsergänzung also äußerst empfehlenswert.

Magnesium als Ergänzungsmittel:
Magnesium ist hauptsächlich in Tablettenform oder als Kapsel erhältlich. Da es nur wenige Lebensmittel mit wirklich hohem Magnesiumgehalt gibt, sollte Magnesium zur Ergänzung in Form von Tabletten genommen werden.

 

Die besten Magnesium Quellen für Muay Thai Kämpfer:



Alle Magnesium Ergänzungsmittel für Kampfsportler findest du hier

 


Proteine und Kohlehydrate als Nahrungsergänzung im Kampfsport:

Eiweiße, auch Proteine genannt, sind der Grundstoff für Muskelaufbau und Leistungsfähigkeit im Ausdauersport. Kohlehydrate hingegen sind der Energielieferant für unseren Körper. Beides kann zur Ergänzung und Unterstützung auch als Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen werden.

 

Proteine – Eiweiße im Muay Thai / Kampfsport und MMA Training:

Eine anständige Versorgung mit Proteinen ist aus keinem gutem Training wegzudenken. Sie helfen nachweislich Muskelmasse aufzubauen und auch nachhaltig zu schützen. Gerade deshalb sind sie bei Kraftsportlern sehr beliebt.

Aber auch Ausdauersportler haben einen erhöhten Proteinbedarf. Werden während dem intensiven Muay Thai oder MMA Training nicht genügend Proteine zugeführt, greift der Organismus auf die körpereigenen Proteine zurück, welche bevorzugt in den Muskeln lagern. Der Abbau dieser Partien ist die Folge und somit auch die Einbuße von Kraft und Leistung.

Die Hauptvorteile von Proteinen im Kampfsport:

  • Nachweislicher Muskelaufbau
  • Erhalt von Muskulatur

Proteine in Nahrungsmitteln: Fisch, Geflügelfleisch, Rotes Fleisch, Milch, Joghurt, Käse, Eier, Hülsenfrüchte, Nüsse und Mandeln.

Besonders auffällig: Auch hier finden sich viele Zutaten in der thailändischen Küche wieder.

Proteine / Eiweiß als Nahrungsergängzungsmittel für Kampfsportler:
Wer kennt sie nicht? Die klassischen Proteinshakes sind heutzutage in jedem Fitnessstudio zu finden. Inzwischen gibt es Protein aus vielen weiteren Quellen wie Proteinriegel, Proteinreis, Proteinkekse, Powerflocken, Proteinjoghurt, Proteinbrot und vieles mehr.

Woraus man seine Proteine beziehen möchte, bleibt im Endeffekt jedem selbst überlassen. Shakes sind besonders nach dem Training sinnvoll. Proteinriegel und Kekse sind der ideale Proteinspeicher für Zwischendurch und haben den Vorteil, dass sie sofort verzehrbereit sind und in jede Tasche passen.

Muay Thai World empfiehlt allen Kraft- und Kampfsportlern eine optimale Versorgung mit Proteinen. Wer gesundes Thaifood genießt, macht bereits vieles richtig, trotzdem empfielt es sich durchaus auf Supplements zur Unterstützung zurückzugreifen.

 

Die besten Protein Produkte für das Muay Thai Training:








Hier findest du alle Proteinpulver für Kampfsportler
Hier findest du alle Proteinriegel für Kampfsportler

 


Kohlehydrate im Kampfsport Training:

Kohlehydrate sind der Energielieferant schlechthin. Allerdings bringen sie auch ungewünschte Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme mit sich. Viele Menschen ernähren sich zu ungesund und kohlehydratreich. Die macht sich in unnötigen Extrapfunden bemerkbar.

Für Ausdauersportler sind Kohlehydrate in der richtigen Menge jedoch notwendig. Sie liefern extra Energie zwischendurch und vermeiden so ein Energiedefizit.

Kohlehydrate in Nahrungsmitteln: Teigwaren wie Brot, Dinkel, Gerste, Reis, Nudeln, Erbsen, Bohnen, Kartoffeln, Mais, Bananen, Zucker

Kohlehydrate als Nahrungsergänzungsmittel für Kampfsportler:

Kohlehydrate können zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Menge extra Leistung mobilisieren. So gibt es konzentrierte Kohlehydrate überwiegend als Powerriegel zu kaufen. Diese können bequem vor oder nach dem Training verzehrt werden und dienen teilweise sogar als Mahlzeitenersatz.

 

Die besten Kohlehydrat-Lieferanten für Thaiboxer:



Das war Teil 1 unserer Serie: Kampfsport Nahrungsergänzung

Im 2. Teil geht es um: Omega 3, Grünteepulver und isotonische Getränke

 

Also available in: Englisch, Thai

Teilen.

Über den Autor

Muay Thai World

"MuayThai-World" is your Thaiboxing Magazine with all Information about Muay Thai: Find videos of the best Muay Thai Fights, awesome Muay Thai Documentations and the latest News of Muay Thai beside special Muay Thai Training Tips and an awesome Muay Thai Magazine. The team from Muay Thai World want help to promote the great traditional martial arts of Muay Thai and to raise its profile in the world. We also want to persevere the traditions and values of the sports of a proud nation. To realize this, any help is welcome... Muay Thai World is source number 1 for Muay Thai addicted people!

Kommentieren

*